2001

Datum Beschreibung Fahrzeuge
24.11.01 Strahlenschutzübung. Zusammen mit der FF-Rethwisch wurde bei uns an der Wache einen Tag lang ein Strahlenschutzunfall simuliert. Dieser wurde von Kameraden des Löschzug-Gefahgut geleitet.Bilder LF8 mit Strahlenschutzausrüstung

 


nach oben

 

2002

Datum Beschreibung Fahrzeuge
27.04.2002
12.42 Uhr
Einmal im Jahr fhren die Feuerwehren Rethwisch, Neuenbrook, D�eling und Grevenkop eine Gemeinschaftsbung durch, um das gemeinsame Zusammenspiel zu trainieren. Wenn die Rethwischer Wehr die �ung ausrichtet, ist in der Regel auch immer die FF L�erdorf dabei!
Angenommene Lage:
Hubschrauberabsturz auf dem alten Werksgel�de der Fa. ALSEN in L�erdorf. Durch umherfliegende Trmmerteile wurden alle Mitglieder einer Besuchergruppe (11 Personen) verletzt. Au�rdem wurde ein Tank, in dem eine unbekannte brennbare Flssigkeit gelagert war, von umherfliegenden Trmmerteilen getroffen, so da�er leck schlug. In einer Kfz-Werkstatt wurde ein Tank, in dem alte Batteries�re gelagert wurde, zerst�t. Die S�re lief in eine Montagegrube. Die Hubschrauberbesatzung ist unter schweren Trmmerteilen eingeklemmt. Bilder
FF L�erdorf: MTW, TLF 8/18, LF 16, LF 8, RW 1
FF Rethwisch: LF 16, MTF
FF Neuenbrook: LF 8/6
FF Grevenkop: TSF
FF D�eling: TLF 16/25, TLF 8/18, LF 8
FF Itzehoe: GW-AS
GEO Kreis Steinburg: ELW 1
LZG Kreis Steinburg: ELW 1, 3 x Reak.Erk., DMF, GW-G, GW-U
DRK-Bereitschaft Itzehoe:ELW, 6 x KTW, 2 x ATW, PKW

 

05.09.2002 Einmal im Jahr fhren wir gemeinsam mit den Kameraden aus Rethwisch eine gemeinsame �ung durch. Diesmal hatte L�erdorf die �ung ausgearbeitet, bei der ein Brand in einem Wohnhaus mit einer vermi�en Person angenommen wurde. Im Haus wurden noch mehrere Gasflaschen vermutet, so da�zun�hst Messungen auf Gasaustritt durchgefhrt werden mu�en. Anschlie�nd wurden die Flaschen geborgen.Bilder FF L�erdorf: MTW, TLF 8/18, LF 16, LF 8
FF Rethwisch: LF 16, MTF

 


nach oben

 

2003

Datum Beschreibung Fahrzeuge

Donnerstag,

25.09.03

Dienstabend: Schaumübung bei der Holcim AG. Mit 2 Schwerschaumrohren wurde ein altes "Schlämmbecken" mit Schaum geflutet. Bilder

FF Lägerdorf:

TLF 8/18, LF8, LF16, MTW, RW1

Montag,

06.10.03, 19.00 Uhr

Alarmübung: Die Nachbarfeuerwehr Münsterdorf forderte die FF-Lägerdorf zu einer "nachbarschaftlichen Löschhilfe" an. Geübt wurde an einem Stall im Dägelinger Weg. Zweck der Übung war die gemeinsame Zusammenarbeit zwischen den beiden Feuerwehren zu stärken. Aufgrund der schlechten Wetterbedingungen und der Lage konnten leider keine Bilder aufgenommen werden.

FF Lägerdorf:

TLF 8/18, LF8 mit Schlauchanh., LF16, MTW, RW1 mit Licht/Notstromanhänger

FF Münsterdorf:

LF8, TLF 8/18

09.10.03

Dienstabend: Übung an einem leerstehendem Haus (Ecke Mittelweg/Rosenstraße). In dem Gebäude wurde vor dem Dienstbeginn eine Nebelmaschine angeschaltet, so dass die Atemschutzträger, für die Hauptsächlich diese Übung stattfindete, kaum etwas sehen konnten und somit zu realen Einsatzbedingungen üben konnten. Aufgabe der 3 eingesetzten Atemschutztrupps war es Kanister mit Gefahrstoffen zu bergen. Die anderen Kameraden löschten von außen das Gebäude und leuchteten dieses mit Flutlichtscheinwerfern aus. Nach Übungsende wurde der Rauch mit dem Turbolüfter aus dem Haus verdrängt.

Bilder (nicht alle in bester Qualität da es dunkel und verqualmt war)

FF-Lägerdorf:

TLF 8/18, LF8 mit Schlauchanhänger, LF16, MTW, RW1 mit Licht/Notstromanhänger

01.11.03

14:27 Uhr

Alarmübung: Abschlussübung der Feuerwehren des Amtes Breitenburg und der FF-Rethwisch auf dem Gelände der Holcim AG. Es wurden 4 Einsatzgruppen gebildet. Einsatzbericht und Bilder finden sie hier

 

Alle Infos und Bilder

 


nach oben

 

2004

Datum Beschreibung (Aktuellste Übung oben) Fahrzeuge
25.05.04, 19:28 Uhr

Alarmübung: Die FF-Breitenburg-Nordoe richtete in einer Lagerhalle in Nordoe eine Großübung aus. Beteiligt waren die Feuerwehren Breitenburg-Nordoe, FF-Lägerdorf, FF-Münsterdorf und die FF-Dägeling, sowie das DRK.

In eine Lagerhalle war ein Tankfahrzeug verunfallt. In der Lagerhalle brannte es und nach einer Explosion waren mehrere Menschen vermisst. Diese mussten von Atemschutzgeräteträgern in der Halle gesucht und gerettet werden und an die Einsatzkräfte des DRK übergeben werden. von Außen wurde ein Löschangriff auf die Lagerhalle und das Tankfahrzeug vorgenommen.

BILDER

FF Lägerdorf: TLF 8/18, RW 1, LF 8 m. Schl.Anh., LF 16 m. Notstrom, MTW

FF-Breitenburg-Nordoe: TLF 8/18, LF 8, TSF

FF- Münsterdorf: TLF 8/18, LF 8

FF-Dägeling: TLF 16/25, LF 8

Sonstige Einheiten: 4xRTW, OrgL, TKFZ, Amtswehrführer
22.05.04, 08:40 Uhr

Alarmübung an und in dem Gebäude der alten Schlosserei der Holcim AG. Die Feuerwehren Lägerdorf, Rethwisch und Neuenbrook wurden alarmiert.

Bericht und Bilder

FF Lägerdorf: TLF 8/18, RW 1, LF 8, LF 16, MTW

FF-Rethwisch: LF 16, MTF

FF- Neuenbrook: LF 8

 


nach oben

 


2005

Datum Beschreibung (Aktuellste Übung oben) Fahrzeuge
31.08.05, 19:30 Uhr

Übungsabend der Kreisfeuerwehrbereitschaft auf dem Gelände der Fa. Holcim. Geübt wurde der Einsatz mit dem vor Ort befindlichen Feuerlöschanhänger.
Es wurde eine Wasserwand mit einem "Wasserwand-Schlauch" aufgebaut, sowie mit der Schaumkanone geübt.

Eine Gruppe der Kreisfeuerwehrbereitschaft: 2x LF16/TS

Wehrführer FF-Rethwisch

20.08.05, 09:47 Uhr -f3y- Friedrichsholz, Oelixdorf: Brennt "alte Försterei". Amtsalarm
Weitere Infos

FF-Lägerdorf: TLF8/18, LF8, LF16, RW1, MTW

FF-Oelixdorf,
FF-Breitenburg-Nordoe,
FF-Münsterdorf,
FF-Westermoor,
FF-Breitenberg
Sonstige:
Amtswehrführer

   
© Feuerwehr Lägerdorf - Alle Rechte vorbehalten